Die Wildkräuterküche...

... vom Garten und der Wiese auf unsere Teller. 

Wie können wir die "Urnahrung" (ca. 99% der Menschheitsgeschichte haben wir uns von wilden Pflanzen und Früchten ernährt) wieder in unser Leben integrieren?

Ich stelle die Überlegenheit der Wildkräuter den hochgezüchteten Gemüsepflanzen gegenüber dar. Kulturgemüse hat ein komplett anderes Nährstoffprofil als die "wilden Gesellen". Tipps zum Sammeln, Bestimmen und der Weiterverarbeitung.

Gemeinsames Kochen, Backen und Herstellen von Wildkräuter-Pestos/-Essigen/-Ölen/-Salzen.

Räuchern...

... mit heimischen Pflanzen und exotischen Harzen


Zusammen mit Euch werde ich die Geschichte des Räucherns auf Spuren alter Kulturen, die Wirkungsweise des Duftes (reinigend, vitalisierend) und verschiedene Räuchertechniken anhand einer Auswahl verschiedener Räucherwaren zeigen. Wir werden Pflanzen, Wurzeln und Harze auf Kohle oder auf dem Stövchen räuchern und somit die Wirkungsweise hautnah erleben.  

Kräuter-wanderungen 

Gemeinsam durchstreifen wir die Gegend um Neusitz. Wir bestimmen und sammeln Wildkräuter/-Wurzeln/- Wildfrüchte und verarbeiten sie anschließend zu heilsamen und wohlschmeckenden Produkten

Naturkosmetik...

...Grüne Kosmetik selbst gemacht
die "grüne" Kosmetik hat sich in den letzten Jahren sehr etabliert. Wir nutzen die vitalisierende Kraft der Wildpflanzen, um folgende Produkte herzustellen:

  • Salben
  • Balsame
  • Lotionen
  • Badezusätze
  • Naturparfum
  • und Vieles mehr